Fotogestaltung

Fotogestaltung ist ein Modus, in dem Sie die Kamera bei Verwendung einer ungewöhnlichen Monitoranzeige intuitiv bedienen können.
Wenn der Aufnahmemodus auf (Intelligente Automatik) oder (Überlegene Automatik) eingestellt ist, können Sie die Einstellungen bequem ändern und Bilder aufnehmen.
  1. Stellen Sie den Moduswahlknopf auf (Intelligente Automatik) oder (Überlegene Automatik).

  1. Drücken Sie (Fotogestaltung) am Steuerrad.

  1. Wählen Sie den gewünschten Posten mit dem Steuerrad aus.


(Helligkeit)
Stellt die Helligkeit ein.
(Farbe)
Stellt die Farbe ein.
(Lebhaftigkeit)
Stellt die Lebhaftigkeit ein.
(Bildeffekt)
Ermöglicht die Aufnahme eines Standbilds mit Originaltextur je nach dem gewünschten Effekt.

  1. Ändern Sie die Einstellungen mit dem Steuerrad.

  • Sie können manche Einstellungen kombinieren, indem Sie Schritt 3 und 4 wiederholen.

  • Um die geänderten Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen, drücken Sie die Taste / (Kameraführer). (Helligkeit), (Farbe) und (Lebhaftigkeit) werden auf [AUTO] gesetzt, und (Bildeffekt) wird auf gesetzt.

  1. Bei Standbildaufnahme: Drücken Sie den Auslöser zum Fotografieren.
    Bei Filmaufnahme: Drücken Sie die Taste MOVIE (Film), um die Aufnahme zu starten.

Hinweise
  • Wenn Sie Filme im Modus Fotogestaltung aufnehmen, können Sie die Einstellungen nicht während der Aufnahme ändern.

  • Wenn Sie die Kamera auf den Modus Intelligente Automatik umschalten oder ausschalten, werden die geänderten Einstellungen auf die Vorgaben zurückgesetzt.

  • Wenn Sie Fotogestaltung im Modus Überlegene Automatik einstellen, wird das Einblenden von Bildern deaktiviert.

Verwandtes Thema