Serienaufn.-Einstlg./Selbstausl.

Sie können „Single“ (Einzelbild), „Serienaufn ahme“ oder „Belichtungsreihe“ als Aufnahmemodus wählen.
  1. Drücken Sie / (Serienaufn.-Einstlg./Selbstausl.) am Steuerrad.

  1. Wählen Sie den gewünschten Modus mit dem Steuerrad aus.


(Einzelaufnahme)
Die Kamera nimmt ein einzelnes Bild ohne den Selbstauslöser auf.

(Serienaufnahme)
Die Kamera nimmt bis zu 10 Bilder in einer fortlaufenden Serie auf, wenn Sie den Auslöser gedrückt halten.

(Belichtungsreihe)
Die Kamera nimmt eine Serie von 3 Bildern mit jeweils unterschiedlichen Einstellungen auf.

(10 Sek)
Der Selbstauslöser wird auf 10-Sekunden-Verzögerung eingestellt.
Nach dem Drücken des Auslösers blinkt die Selbstauslöserlampe, und ein Piepton ertönt bis zur Verschlussauslösung.
Zum Aufheben der Funktion drücken Sie erneut.

(2 Sek)
Der Selbstauslöser wird auf 2-Sekunden-Verzögerung eingestellt.

(Selbstporträt: Eine Person)
Schaltet den Selbstauslöser auf Selbstporträtauslöser um.
Wenn die Kamera die angegebene Anzahl von Gesichtern erkennt, ertönt ein Piepton, und der Verschluss wird 2 Sekunden später betätigt.

(Selbstporträt: 2 Personen)

(Selbstauslöser: Serienaufnahme)
Die Kamera nimmt 10 aufeinander folgende Bilder mit einer Verzögerung von 10 Sekunden nach dem Drücken des Auslösers auf.

(Selbstauslös. (Belichtungsreihe))
Die Kamera startet die Belichtungsreihenaufnahme mit einer Verzögerung von 10 Sekunden nach dem Drücken des Auslösers.

Tipps zum Verhindern von Unschärfe
Falls Ihre Hände zittern oder Sie sich bewegen, während Sie die Kamera halten und den Auslöser drücken, tritt „Kameraverwacklung“ auf.
Kameraverwacklung tritt häufig unter schwachen Lichtverhältnissen oder bei langen Verschlusszeiten auf, wie sie z. B. im Modus (Nachtaufnahme) oder (Nachtszene) vorkommen.
Um Verwacklung zu verringern, stellen Sie den Selbstauslöser auf eine 2-Sekunden-Verzögerung ein, und stützen Sie Ihre Arme am Körper ab, nachdem Sie den Auslöser gedrückt haben.
Hinweise
  • [Blitz] wird im Modus Serienaufnahme oder Belichtungsreihenaufnahme auf [Aus] eingestellt.

  • Bei Wahl von [Serienaufnahme] werden [Fokus], [Weißabgleich] und [EV] für das erste Bild eingestellt, und diese Einstellungen werden auch für die übrigen Bilder verwendet.

  • Wenn die Batterie schwach ist oder der interne Speicher bzw. die Speicherkarte voll ist, wird der Serienbildmodus abgebrochen.

  • Die Bildgröße [VGA] wird während der Aufnahme im internen Speicher festgelegt.

Automatische Aufnahme mit Selbstporträtauslöser

Richten Sie das Objektiv auf sich selbst, so dass die ausgewählte Anzahl von Gesichtern auf dem Monitor reflektiert wird. Der Verschluss wird automatisch betätigt. Bewegen Sie Ihre Kamera nicht, nachdem der Piepton ertönt.
  • Sie können ein Bild auch aufnehmen, indem Sie den Auslöser während dieses Vorgangs drücken.

Verwandtes Thema